30.12.2017 07:00 (Medien)
» erzTV zeigt Generation N «
(KJ) BEIERFELD: erzTV zeigt über den Jahreswechsel die Dokumentation "Generation N: Deutschböhme" von Veronika Kupková und Olga Komarevtseva in zwei Teilen. Der Film über die Sudetendeutschen, die nach 1945 aus der Tschechoslowakei vertrieben wurden, aber auch diejenigen, die zum Bleiben gezwungen waren, ist in vier Teile gegliedert. Jeder dieser Teile behandelt die Geschichte einer Gruppe. Sie handeln von Vertreibung, dem Verlust der Heimat, davon, wie es ist ein Flüchtling zu sein. Und sie ziehen Parallelen zu den Geschehnissen zwischen 1945 und 2016. Produziert wurde das Projekt von der "Grünen Schule grenzenlos" e.V. und dem Deutsch-Tschechischen Begegnungszentrum Komotau/Chomutov.
Den ersten von zwei Teilen sehen Sie bei erzTV ab 30.12.2017 zwischen 7 und 24 Uhr zu jeder vollen ungeraden Stunde. Teil 2 folgt ab dem 06.01.2018.