Nachrichten Bereich "Sonstiges"

17.01.2019
| Sonstiges |

Nachts zwei Funkstreifenwagen beschädigt

(MT) CHEMNITZ: Unbekannte haben in Chemnitz zwei Funkstreifenwagen des Typs VW Golf beschädigt. Die Fahrzeuge waren auf dem Gelände eines Autohauses in der Müllerstraße/Ecke Nordstraße auf einer Freifläche abgestellt. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand schlugen die Täter in der Nacht auf Donnerstag (17.01.) an einem der Pkw die rechte Seitenscheibe ein und warfen bisher nicht näher bestimmte Sprengmittel in den Fahrzeuginnenraum.
17.01.2019
| Sonstiges |

Viele Freunde, wahre Freunde?

(MT) CHEMNITZ: Die Kinder-Uni Chemnitz beleuchtet am 20. Januar, warum uns Freundschaften so wichtig sind und wagt mit den Juniorstudierenden ein Gedankenexperiment.
17.01.2019
| Politik | Sonstiges |

Petra Köpping stellt Buch in Schwarzenberg vor

(MT) SCHWARZENBERG: Auf großes Interesse ist eine Veranstaltung gestoßen, zu der die SPD-Politikerinnen Petra Köpping und Simone Lang sowie die Friedrich-Ebert-Stiftung nach Schwarzenberg eingeladen hatten. Im Saal des Hotels "Ratskeller" kamen die Staatsministerin für Gleichstellung und Integration in Sachsen und die Landtagsabgeordnete mit den Besuchern über persönliche Erfahrungen ins Gespräch. Hintergrund ist ein aktuelles Buch, das Staatsministerin Köpping veröffentlicht hat.
17.01.2019
| Sonstiges |

Damals: Gewerkschaftsgründung

(FBä) NIEDERWÜRSCHNITZ: Vor genau 150 Jahren kam es am 17. Januar 1869 in Niederwürschnitz im damaligen Gasthof "Zum braven Bergmann" zur Gründungsversammlung der ersten deutschen Bergarbeitergewerkschaft, der "Gewerkschaft deutscher Berg- und Hüttenarbeiter in Lugau und Umgegend". Mehr als einhundert Bergleute nahmen teil.
16.01.2019
| Medien | Sonstiges |

erzTV KOMPAKT zeigt Schneemannbau

(KJ) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Themen bei erzTV KOMPAKT am Mittwoch: Modellierer: Schneemannbau in Jöhstadt (Bild); Modellbahner: Pflichttermin in Oelsnitz; Modelle: Ausstellung in Gelenau.
16.01.2019
| Sonstiges |

Gottesgab im Schnee

(MT) BOZI DAR (GOTTESGAB): Wer denkt, wir hatten viel Schnee, wird bei einem Blick über die Grenze eines Besseren belehrt. Das bei Wintersportlern und Ausflüglern beliebte Boží Dar (Gottesgab) war unter den Bergen von Schnee fast verschwunden. Erst am Mittwoch (16.01.) konnte die Kommunalverwaltung melden, dass die Straßen in Richtung Jáchymov und Grenzübergang nach Deutschland wieder befahrbar sind.
16.01.2019
| Sonstiges |

Bärenstein verliert Einwohner

(MT) BÄRENSTEIN: Bärenstein hat im vergangenen Jahr 41 Einwohner verloren.
16.01.2019
| Kultur | Sonstiges |

EZV Zwickau ehrt Hans Soph

(MT) ZWICKAU: Der erzgebirgische Mundartdichter und kunstgewerbliche Porzellanmaler Hans Soph wurde am 19. Januar 1869 in Platten, heute Horni Blatá, im böhmischen Erzgebirge geboren. Der Erzgebirgszweigverein Zwickau hat eine Ehrung anlässlich des 150. Geburtstages von Hans Soph auf seinem Jahresplan.
16.01.2019
| Sonstiges |

Gemeinsamer Standesamtsbezirk

(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Seit Jahresbeginn ist das Standesamt Schwarzenberg Ansprechpartner für die Einwohner der Stadt Grünhain-Beierfeld bei allen, mit dem Standesamt in Verbindung stehenden, Verwaltungsaufgaben. Vor allem die Verwaltungsarbeit soll durch den Abschluss der Zweckvereinbarung zur Bildung eines gemeinsamen Standesamtsbezirks zukünftig effektiv aus einer Hand für einen größeren Bürgerkreis erfolgen.
16.01.2019
| Sonstiges |

Einschränkungen beim Liegenschaftskataster

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Am Freitag (18.01.) werden ganztägig Wartungsarbeiten an zentralen IT-Anwendungen und Internetdiensten der Vermessungsverwaltung des Freistaates Sachsen durchgeführt. Die Geschäftsstelle des Sachgebietes Vermessungsservice im Referat Bauaufsicht, Flurneuordnung und Vermessung in Annaberg-Buchholz ist daher nur eingeschränkt arbeitsfähig.
16.01.2019
| Sonstiges |

Ein Jahr in der "Dom Rep" (5)

(KJ) DOMINIKANISCHE REPUBLIK: Judy Marie Prybusch aus Schwarzenberg absolviert seit Ende August in der Dominikanischen Republik ein Freiwilligenjahr über das "weltwärts"-Programm. In erzTV berichtet sie monatlich von ihrem Einsatz. Wie ging für die junge Erzgebirgerin das Jahr in der Karibik zu Ende?
16.01.2019
| Sonstiges |

Arbeiten von Kindern im Rathaus

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Vom 16. Januar bis zum 28. Februar präsentieren Kinder des Hortes Kleinrückerswalde ihre künstlerischen Arbeiten zum Comic-/Trickfilm-Workshop "Frei, weltoffen und demokratisch" im Annaberger Rathaus.
16.01.2019
| Politik | Sonstiges |

Sachsen lockt Lehrer-Referendare

(MT) DRESDEN: Sachsen will Referendare mit einer Gehaltszulage von rund 1000 Euro dazu bewegen, an Schulen im ländlichen Raum zu unterrichten. Der Anwärtersonderzuschlag wird Studienreferendaren aller Schularten gewährt. Im Gegenzug müssen sich die Nachwuchslehrkräfte verpflichten, nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehramtsausbildung für einige Jahre in Bedarfsregionen tätig zu sein.
16.01.2019
| Politik | Sonstiges |

Lehrerausbildungsstätte in Annaberg-Buchholz

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Um in Sachsen mehr Lehrerinnen und Lehrer für den ländlichen Raum zu gewinnen, werden für das Lehramt an Grundschulen zwei neue Lehrerausbildungsstätten eingerichtet. Dies teilte heute in Dresden Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) mit. Eine davon kommt nach Annaberg-Buchholz. Dafür wird ein seit mehreren Jahren fast leerstehendes Gebäude des Beruflichen Schulzentrums Annaberg ertüchtigt.
16.01.2019
| Sonstiges |

Einwohnerzahl weiterhin über vier Millionen

(MT) DRESDEN: Sachsens Innenminister Roland Wöller hat dem Kabinett einen Zwischenbericht zur Bevölkerungsvorausberechnung für den Freistaat bis 2030 vorgestellt. Demnach bleibt die Zahl der Einwohner im Freistaat Sachsen bis mindestens 2022 und im optimalen Fall bis 2030 über der Vier-Millionen-Marke.